Herzlich willkommen auf der Website der

Freiwilligen Feuerwehr Felsberg



Weitere Infos in Zeiten von Corona

Liebe

Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die kommenden Wochen werden einiges von uns allen abverlangen.

Die Gemeinden im Landkreis Saarlouis, der Landkreis selbst und die saarländische #Landesregierung haben massive und weitreichende Maßnahmen unternommen, die ganz konkrete Auswirkungen auf unser tägliches Leben haben werden.

So haben wir in der #Gemeinde Überherrn einen Krisenstab eingerichtet, in Abstimmung mit allen Gemeinden im Landkreis #Saarlouis die Schließung aller gemeindeeigenen Gebäude veranlasst und auf Anordnung des Ministerium für Bildung und Kultur (Saarland) wurden alle #Kitas und #Schulen für die kommenden Wochen geschlossen.

Wir müssen nun #gemeinsam, all unsere Energie und all unsere Anstrengungen der Verlangsamung der Infektion und dem Schutz von älteren und kranken Menschen widmen. Zeitgleich dürfen wir aber nicht vergessen, dass die bisher getroffenen Maßnahmen weitreichende Folgen für unser soziales und wirtschaftliches Leben haben.

Doch #gemeinsam werden wir diese #Kraftanstrengung meistern können.

#Achtet aufeinander, #helft einander und #passt aufeinander #auf.

Ich bedanke mich für euer #Verständnis und möchte auch persönlich nochmal allen Bürgerinnen und Bürgern danken,

egal in welchem Bereich ihr tätig seid. Wir brauchen euch alle. 


Anne Yliniva-Hoffmann



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wussten Sie, dass der Brandschutz in Felsberg ausschließlich von Freiwilligen geleistet wird? 

Menschen wie Sie, die 24 Stunden am Tag bereit sind ihr Privatleben für die Sicherheit und das allgemeine Wohl der Felsberger Bürgerinnen und Bürger in den Hintergrund zu stellen.

Zurzeit leisten ca. 23 Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 65 Jahren aktiven Dienst. Bei durchschnittlich 20 bis 30 Einsätzen im Jahr zu jeder Zeit.

Schon ca. 4 Minuten nach der Alarmierung ist das erste Fahrzeug auf dem Weg dorthin, wo dringend Hilfe gebraucht wird.

Auch bei Veranstaltungen wie der Kirw, dem Maibaumsetzen, der Weihnachtsbaumaktion, der Kriegsgräbersammlung, der Piccobelloaktion oder an St. Martin, steht die Feuerwehr gerne bereit wenn Hilfe gebraucht wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt unserer Arbeit sind Präventionsmaßnahmen in unserem Kindergarten.

Doch die zeitaufwändige Arbeit Ihrer Feuerwehr funktioniert nur mit Ihrer Unterstützung.

 

Werden auch Sie förderndes (passives) oder aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Felsberg. Zeigen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft, dass Sie die Sicherheit unserer Heimat direkt unterstützen. Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Ihre Feuerwehr Felsberg